Hydra von der Haselhöhe

Hydra ist uns "geblieben" - auch davor ist kein Züchter gefeit.

Eigentlich war sie schon zweimal vergeben, aber aus verschiedenen Gründen ist sie dann doch bei uns geblieben. Als wir dann mit ihr im Alter von 16 Wochen zum Nachimpfem gingen und auch der Tierarzt sehr positiv von ihr beeindruckt war, stellte ich fest - jetzt bleibt sie bei uns!
Sie hat sich zu einer sehr schönen, mittelgroßen, kräftigen Hündin entwickelt, die draußen und auf dem Hundeplatz sehr viel Temperament zeigt. In Stresssituationen behält sie die Ruhe und auf jedermann geht sie freundlich zu.
Inzwischen hat sie ihre Jugendkörung und dieses Jahr im Alter von knapp 22 Monaten schon ihre Hauptkörung mit Bravour bestanden. Die nötigen Ausstellungen hat sie ebenfalls, HD-Röntgen und Schilddrüse sind super - wir planen also mit ihr dieses Jahr ihren ersten Wurf.

 

 

 

 

 

 

Seit 07. Oktober 2011 ist sie stolze Mutter unseres J-Wurfes.
Am 29. Mai 2012 hat sie unseren K-Wurf zur Welt gebracht und am 12. Januar 2014 den M-Wurf (mit neuem "Rekord").
Aktuell ist sie Mutter des Nikita-Wurfs (wieder ein Rekord).
2016 hat sie ihren letzten Wurf - unseren O-Wurf - wieder ganz routiniert zur Welt gebracht und versorgt.